Home » News » 1&1 Smart Hosting – Träge Webseiten waren gestern

1&1 Smart Hosting – Träge Webseiten waren gestern

Der Frühsommer ist ja allgemein die Zeit, in der sich Veränderungen am sinnvollsten implementieren lassen. Nach dem Winterschlaf kommt sozusagen frischer Wind, was im Fall des Webhostings die Form einer neuen Technologe annimmt, durch die 1&1 den Kunden ein plus an Geschwindigkeit garantiert.

Träge Seiten waren gestern
Der Sprung in die wirklich schnellen Zeiten ist als gelungen zu bezeichnen, und man wird sicher davon ausgehen können, dass die von 1 & 1 verwendete neue Hybrid-Technologie viele Nachahmer finden wird. Diese Mischtechnologie bringt , wie eindrucksvoll zu sehen ist, eine klare Beschleunigung des Aufbaus von Webseiten mit sich. Der Name dieser neuen Technologie mag zunächst nicht spektakulär klingen, aber die Technologie als solche kann schon als revolutionär angesehen werden. 1&1 Smart Hosting nennt sie sich.

Smartes Hosting – zufriedene Kunden
Smart mag zwar für vieles stehen, aber hier trifft es in den Konsequenzen durchaus zu. Wie viele zufriedene Kunden nun sehen können, bringt der schnellere Aufbau der Seiten ihnen ebenfalls zufriedene Besucher, die es wohlwollend zur Kenntnis nehmen, dass sie an die gewünschten Informationen im Nu heran kommen. Der ungeduldige User, der einfach nicht mehr warten will, wird mit dieser sehr smarten Verbesserung also genau da abgeholt, wo er steht. Wer einen Shop besuchen will, weil er ein Kajak für das nächste Wochenende bestellen will, will nicht lange warten. Das muss er auch nicht mehr, er kann flugs sein Sportgerät aufrufen – und es idealer Weise auch sofort bestellen.

Ein Paket an Innovationen
Hinter diesen eindrucksvollen sicht- und fühlbaren Ergebnissen steht eine Innovation, die vermutlich überfällig war. Server und Webspace werden nun lokal miteinander in Verbindung gebracht. Die berühmten kurzen Wege bedeuten hier eben ein erhöhtes Tempo. Sehr smart ist 1&1 aber auch in punkto Hardware vorgegangen. Diese wurde an allen Stellen überarbeitet, eine Maßnahme, die sich direkt auf den Webspace auswirkt, der nun die doppelte Leistung bietet. Das Auslesen von Daten ist also nun ebenfalls schneller möglich. Die Zugriffszeit wird deutlich reduziert. und um das smarte Programm von 1 & 1 abzurunden, wurde auch die Prozessorleistung noch einmal verbessert. Und ein deutlich erweiterter Arbeitsspeicher tut sein Übriges, um dafür zu sorgen, dass das neue 1&1 Smart Hosting seinen Namen auch wirklich verdient. Es bleibt abzuwarten, wann andere Anbieter sich diesen Innovationen anschließen – schnell sollten sie wohl in jedem Fall sein.