Home » News » 1&1 veröffentlicht „Mywebsite“ Version 8

1&1 veröffentlicht „Mywebsite“ Version 8

Mit Version 8 des Hostings-Pakets „Mywebsite“ präsentiert 1&1 sein neuestes Angebot im Bereich Webhosting. Besonders interessant: Im sogenannten „Online-Erfolgscenter“ können die Nutzer selbst überprüfen, wie gut sie im Internet gefunden werden können.

Das neue Hosting-Paket des Internetproviders wendet sich vor allem an Kleinunternehmen sowie Selbständige, welche sich um ihren Internetauftritt in Eigenregie kümmern. Durch das neue Feature „Online-Erfolgscenter“ lässt sich die eigene Unternehmenswebseite verbessern. Neben der Optimierung von Informationen über das Unternehmen (Name, Adresse, Öffnungszeiten, etc.) lassen sich zudem wichtige Inhalte für Suchmaschinen verbessern sowie die Auffindbarkeit in Internet-Verzeichnisse deutlich steigern.

Aufgrund der semantischen Datenstruktur von „Mywebsite“ ist der Inhalt einer Internetseite ein echter „Leckerbissen“ für Suchmaschinen, die ihrerseits relevante Informationen deutlich schneller lesen und verarbeiten können. Mittels ein speziell für diesen Zweck eingepflegten Google-Vorschau haben Nutzer des Webhosting-Pakets die Möglichkeit zu sehen, wir die Firma einschließlich aller Infos auf der Suchmaschine im World Wide Web angezeigt werden. Mit Hilfe der Online-Verzeichnisse Yelp oder Google Maps lässt sich darüber hinaus zuverlässig überprüfen, wie stark die Präsenz des jeweiligen 1&1-Kunden im Internet ist. Durch den bereits im Lieferumfang enthaltenen Dienst „List Local“ besteht die Option, bis zu 25 branchenrelevante Verzeichnisse, Kartendienste oder Suchmaschinen automatisiert zu verwalten.

Für die Nutzung des Basis-Tarifs von „Mywebsite“ fallen pro Monat 9,99 Euro an. Im „Plus“-Paket berechnet der deutsche Internetprovider 1&1 monatlich 14,99 Euro. 19,99 Euro werden berechnet, wenn dem Kunden die „Pro“-Version bereitgestellt werden soll. Sowohl Neu- als auch Bestandskunden erhalten in Zukunft automatisch die neueste Version von „Mywebsite“.