Home » News » Aktuelle Veranstaltungen zum Thema Webhosting

Aktuelle Veranstaltungen zum Thema Webhosting

Bei der diesjährigen CeBIT steht auch das Thema Webhosting mit ganz oben auf der Agenda. Zahlreiche Webhosting Unternehmen sind auf der weltweit größten Messe für Informations- und Computertechnologie vertreten. Besonderes Augenmerk sei in diesem Zusammenhang auf die Profihost AG gelegt. Im eCommerce Park präsentiert der Hoster aus Niedersachsen neue Lösungen für Systemhäuser und Online Shops.

So werden unter anderem flexible Hostingmodelle für Shop-Betreiber oder Web-Agenturen vorgestellt. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr das Thema Cloud Hosting mittels neuartigem Root Flex-Server Systemen. Diese bieten Unternehmen und Systemhäusern die Möglichkeit, sich ihr eigenes, virtuelles Rechenzentrum zu realisieren. Durch Root Server haben die Betreiber vollen Zugriff über ihre eignen Administratoren und gleichzeitig können dadurch alle Installationen gegen Hardware-Ausfälle gesichert werden. Durch den Zusammenschluss mehrerer Root Server in der privaten Root Cloud können Systemhäuser ihr virtuelles Rechenzentrum selbst verwalten. Jede Cloud-Plattform wird exklusiv immer nur für einen Kunden individuelle entwickelt.

Auch in diesem Jahr finden wieder im Europa-Park Rust vom 24. bis zum 26. März die alljährlichen World Hosting Days statt. In diesem Jahr zum 11. Mal, lockt ein attraktives Programm aus Diskussionsrunden und Vorträgen zum Thema Web Hosting. Die Veranstaltung wird abgerundet durch lockere Night-Talks in angenehmer Lounge-Atmosphäre. Außerdem präsentieren zahlreiche Aussteller Webhosting-Lösungen und ihre Produkte. Die Hosting Messe erwartet über 6.000 Besucher aus 80 Ländern.

Neue Angebote im Bereich Webhosting

Das „MyWebsite“ Homepage-Baukastensystem des Anbieters 1&1 stellt ein neues Feature vor, dass eine zusätzliche Shopanwendung beinhaltet. Mit der „MyShop“ Lösung können bis zu 1.000 Produkte eingestellt werden. In bis zu 100 Produkt-Kategorien hat der Shop-Betreiber die Möglichkeit, durch einfaches Drag and Drop einen professionellen Online-Shop zu realisieren. Hier stehen außerdem vielfältige Versand- und Zahlungsoptionen, sowie vorgefertigte, rechtlich korrekt definierte Texte, für Impressum und AGB, zur Verfügung. Das Hosting Unternehmen netcup bietet seit Kurzem seinen Kunden mit Root-Servern eine oder mehrere Failover-IPs an. Diese sind für die Arbeit eines Failover-Clusters notwendig. Es handelt sich hierbei um einen Verbund von zwei oder mehreren Servern, die bei Ausfall eines Servers die Failover-IP des jeweils anderen Servers übernehmen kann. Dies hat den Vorteil, dass Dienste wie Datenbanken, E-Mail Postfächer oder Webserver ohne lästige Unterbrechung bei Ausfall des aktiven Servers ohne Unterbrechung fortgeführt werden können