Home » Datenbankenhosting » cPanel Hosting

cPanel Hosting

Bei einem Webspace ist in der Regel auch ein cPanel integriert. cPanel ist die Abkürzung für Control Panel. Es handelt sich um eine Seite, auf der alle Einstellungen, die dem Webspace betreffen, durchgeführt werden können.

Was kann ein cPanel Webhosting leisten

Wenn ein Webhoster ein cPanel anbietet, dann heißt das für den Kunden, dass viele der erforderlichen Einstellungen leicht vorgenommen werden können. Für den Login in das cPanel wählt der Kunde eigene Zugangsdaten. Zunächst wird er E-Mailadressen und Datenbanken anlegen. Oft bietet ein cPanel auch die Möglichkeit, Daten in den Webspace hochzuladen. Dafür gibt es zwar auch sogenannte FTP-Programme, doch wer sich damit nicht befassen will, der kann auch das Webspace cPanel verwenden.

cPanel Webspace – Grundlage jeder Funktion

Fast jeder Webhoster bietet ein cPanel an. Allerdings lassen sich dort oft nur ganz einfache Einstellungen durchführen, wie die Einrichtung von E-Mailadressen. Hochwertige cPanels bieten dem Kunden sehr viele Möglichkeiten. Oft gibt es eine ganze Reihe von Schulungsvideos, so dass der Kunde lernt, wie er aus dem Datenbanken-Webspace das optimale herausholen kann. Manchmal erlaubt es ein Web Hosting cPanel eine spezielle Software einzurichten, zum Beispiel einen WordPress Blog.

Welche Anbieter gute und weniger gute cPanels anbieten, lässt sich durch einen Vergleich der verschiedenen Angebote herausfinden. Je leistungsfähiger das cPanel ist und je mehr Funktionen es beinhaltet, desto teurer wird der Webspace sein. Der Kunde muss im Vorfeld entscheiden, ob er dieses Angebot benötigt oder nicht. Manche Anbieter haben umfangreiche SEO-Tools im Angebot, die über das cPanel abgerufen werden können. Nicht jeder Unternehmer wird das benötigen und nicht alle Angebote sind sinnvoll. Vor dem Abschluss eines Vertrages muss das genau überprüft werden.

Ein cPanel erleichtert die Arbeit ganz erheblich und bei einem umfangreichen Webhostingangebot sollte auf jeden Fall auch ein Controlpanel inbegriffen sein. Unterschiede gibt es vor allem in dessen Funktionalität.

Weitere Datenbankensysteme: