Home » News » Der Webhoster Xentos.de startet mit einer Tarif-Offensive in den Sommer

Der Webhoster Xentos.de startet mit einer Tarif-Offensive in den Sommer

Sowohl der verfügbare Hauptspeicher aller Server als auch die Festplattenkapazität wurden vom Webhoster Xentos.de im Rahmen einer tiefgreifenden Tarifüberarbeitung deutlich ausgebaut. Die für diesen Sommer geplante Tarif-Offensive beinhaltet darüber hinaus eine satte Preissenkung. Die Kombination aus der Erhöhung des Festplattenspeichers, der Hauptspeicher sowie der Preissenkung bewirken eine Kostenreduzierung von bis zu 47 Prozent.

In den Enterprise- sowie Premium-Tarifen sind die Rootserver des Providers in der sogenannten Professional-Line mit einem doppelte Hauptspeicher ausgestattet. Zudem beinhaltet das Premium-Paket einen vier Gigabyte großen Arbeitsspeicher und eine 100 Gigabyte große Festplatte. Statt bisher 16,90 Euro ist dieser überarbeitete ab sofort für 8,90 Euro pro Monat erhältlich. Einsteiger dürften im namentlich passenden Start-Paket ein passendes Produkt für ihre Zwecke finden. Dieses stellt für geringen 4,90 Euro pro Monat einen ein Gigabyte großen Arbeitsspeicher zur Verfügung.

Kunden, die zeitintensive Sicherheits-Update sowie andere Konfigurationen an einen externen Dienstleister auslagern möchten, haben bei Xentos.de die Möglichkeit, individuell gestaltbare Manages-vServer-Angebote auszuwählen. Der Leistungsumfang dieser Angebot umfasst unter anderem die Steuerung der Server über eine spezielle Web-Oberfläche. Im Enterprise-Tarif-Angebot sind die bisher verfügbaren vier Gigabyte RAM durch acht Gigabyte von den Tarif-Tüfltlern ersetzt worden. Zusätzlich gesellt sich eine 200 Gigabyte große Festplatte zu den erhältlichen Leistungen. Hier wurde der Preis um sieben Euro auf monatlich 42,90 Euro von Xentos.de reduziert.

Sehr gut durchdacht und überaus preisgünstig erscheinen auf den ersten Blick die Managed-Versionen in einem Mix mit dem angebotenen Application-Management. Agenturen und Wiederverkäufer sollten sich in diesem Zusammenhang vor allem die vServer-Reseller-Pakete einmal näher anschauen. Der vResale-Tarif ermöglicht hierbei die Verwaltung von bis zu 30 Kunden. Zusätzlich ist das Angebot mit 32 Gigabyte Arbeitspeicher und einer 2.000-Gigabyte-Festplatte ausgestattet. In „Version 2“ ist das Paekt für einen monatlichen Grundpreis von 109,90 Euro bei Xentos.de erhältlich.

Mittlerweile blickt das stark technologieorientierte Unternehmen aus Holzkirchen auf eine über 10 Jahre gewachsene Erfahrung im Bereich Webhosting zurück. Insbesondere bei Manager Servern, Root Servern sowie virtuellen Serverlösungen kommt dieser Faktor gegenüber der anspruchsvollen Kundschaft zum Tragen.