Home » News » Hetzner Online baut Angebotsportfolio aus

Hetzner Online baut Angebotsportfolio aus

Allem Anschein nach fühlte sich Hetzner Online als einer der europaweit größten Webhoster und Rechenzentrumsbetreiber dazu veranlasst, seine Hosting-Angebot für den Mittelstand auszubauen bzw. zu modernisieren. In Rahmen einer Kooperationspartnerschaft mit dem US-Konzern Dell soll der Rack-Server PowerEdge R530 dafür Sorge tragen, dass Unternehmen dedizierte Server entsprechend ihrer Anforderungen anpassen können. Die Fachwelt spricht bislang von einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Seit Beginn des Monats Juli diesen Jahres hat Hetzner Online sein Angebot für mittelständische Unternehmen um ein gutes Stück erweitert. Mit dem Dell Rack Server PowerEdge R530 erhalten Unternehmen ab sofort eine dedizierte Plattform für Business-Hosting auf Augenhöhe mit etablierten Markensystemen.

Auf Basis der Haswell-Plattform von Intel will Hetzner Online seine hauseigenen Service-Pakete ausbauen. In diesem Zusammenhang galt es aus Sicht der Unternehmensstrategen bei Hetzner einfach und ebenso schnell einsatzfähige Lösungen der Kundschaft zur Verfügung zu stellen. Neben einer hohen Zuverlässigkeit und Produktqualität sind nach Ansicht des Konzerns sowohl eine lange Lebensdauer als auch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis innerhalb eines kombinierten Aufbaus in Zukunft für den Fortbestand des Erfolgs maßgeblich. Ein qualifizierter Support in allen Belangen rundet das neue Leistungsangebot ab.

Nach mehr als zwei Jahren zeigt sich Hetzner Online nach wie vor Überzeugt von High-End-Servern der PowerEdge-Produktreihe. Aus diesem Grund entschied sich der europäische Player erneut für die Verwendung von PowerEdge-Produkte aus den Hause Dell. In ihrer Rolle als Abnehmer können mittelständische Unternehmen zum Beispiel in Sachen Festplattenausstattung frei wählen. Dabei besteht die Möglichkeit, den jeweiligen Server mit bis zu acht Speichermedien auszustatten. Mit Hilfe der sogenannten „Hot-Swapping-Funktion“ lassen sich zu jeder Zeit im Nachhinein Änderungen zum jeweils gebuchten Leistungspaket vornehmen. Für die betriebenen Systeme müsse dabei keine Ausfallzeiten einkalkuliert werden.

Hetzner Online steigert sein Maß an Flexibilität und Anwenderfreundlichkeit mit diesem Angebot erheblich. Mittelständische Unternehmen mit einem hohen Bedarf an Individualität bei gleichbleibender Leistungsfähigkeit kommen mit den neuen Servern von Dell voll und ganz auf ihre Kosten.