Home » News » Host Europe baut seine Marktanteile aus

Host Europe baut seine Marktanteile aus

Webhosting HosteuropeDie Host Europe Group, Europas größter privater Hoster, hat Ende des letzten Jahres das Münchner Unternehmen Domainfactory übernommen. Die Domainfactory GmbH verwaltet aktuell mehr als eine Million Domains für etwa 170.000 Kunden. Dazu zählen vor allem kleine und mittelständische Firmen, aber auch Privatpersonen.

Hosting für alle

Nach den Informationen der Host Europe Group soll diese Übernahme den zersplitterten Hosting-Markt in Europa festigen. Die Firma Domainfactory hat sich in den letzten Jahren durch gesundes Wachstum hervorgetan. Dazu trugen der hochwertige Service und die gut organisierte Kundenbetreuung in großem Maße bei. Diese Art der Geschäftsführung passt in die Strategie von Host Europe, so der CEO Thomas Vollrath. Durch die Investition kann Host Europe in Zukunft sicherstellen, die ganze Palette an Online-Services in einer modernen Welt bereitzuhalten.

Meister im Übernehmen

Erst wenige Monate zuvor gelang Host Europe die Übernahme der Telefónica Germany Online Services GmbH. Damit wurde der Bereich an Managed-Hosting-Lösungen ausgebaut. Mittlerweile betreut Host Europe allein in Deutschland etwa 400.000 Kunden und rund 2 Millionen Domains. Im Massen-Hosting ist Host Europe jetzt noch besser aufgestellt. Domainfactory und Host Europe weisen viele Gemeinsamkeiten in Strategie und Kultur auf. Alle Beteiligten hoffen nun auf die Zustimmung der Kartellbehörden.

Mehr Leistung im Webhosting

Host Europe genießt schon lange einen sehr guten Ruf als Anbieter für Webhosting-Pakete, individuelle Managed Hosting- und Cloud Hosting-Lösungen. Der Bereich Webhosting wurde jetzt im Kundensinne mit deutlich mehr Leistung aufgewertet und lässt sich komfortabel verwalten. Laut Host Europe gelingt auch Einsteigern dies ohne großen Aufwand. In die Bereiche der Webserver und Mailserver wurde ebenso mehr Power hineingebracht.


1 Kommentar

  1. Hallo,

    ich habe dort einen Webserver Basic L und war anfangs sehr zufrieden dort. Zwischendurch hatte ich jedoch ein paar Probleme mit der Performance der Datenbanken, was sich jetzt aber wieder einnigermassen eingependelt hat.

    Überrascht war ich auch von der Übernahme von dF Anfang des Jahres. Hätte ich wirklich nicht gedacht und ist sicher nicht gerade billig gewesen.

    Mal schauen wie es mit Hosteurope in Zukunft weiter geht…die scheinen ja wirklich kontinuierlich und beständig zu wachsen.

    Gruß

    David

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.