Home » News » netclusive stattet Webspace-Pakete mit mehr Webspace aus

netclusive stattet Webspace-Pakete mit mehr Webspace aus

Der in Montabaur ansässige Webhosting- und Internet-Provider netclusive hat kürzlich alle im Angebot befindlichen Webhosting-Tarife überarbeitet. Obwohl die Tarife ab sofort deutlich mehr Webspace zur Verfügung stellen, bleiben die Konditionen unverändert. Darüber hinaus haben Kunden bei netclusiv die Möglichkeit, Installation mit hohem Speicherhunger sowohl „problemlos“ als auch „preiswert“ zu hosten.

Aufgrund der permanent steigenden Qualität von Internetseiten, steigt deren Speicherbedarf seit Jahren stetig an. Der Webhosting-Anbieter hat in diesem Zusammenhang für sich rechtzeitig erkannt, dass die angebotenen Hosting-Pakete mittlerweile nicht mehr den Wünschen der anspruchsvollen Kundschaft und daraufhin eine Überarbeitung des bestehenden Tarifmodells eingeleitet. Vor diesem Hintergrund erhalten alle Neu- und Bestandskunden des sattelfest am Markt platzierten Unternehmens bedeutend mehr Webspace zum gleichen Preis.

Schon für unter zwei Euro pro Monat können interessierten Kunden den Einteigertarif „Entry 3.0“ für ihre Zwecke in Anspruch nehmen. Dieser enthält unter anderem einen zwei Gigabyte großen Speicherplatz für die Realisierung einer Webpräsenz. Die beiden Tarife „Professional 3.0“ und „Business 3.0“ richten sich in erster Linie an anspruchsvollen Nutzer, die eine Speicherkapazität von mindestens 200 Gigabyte benötigen. netclusive-Kunden können sich für einen von sechs angebotenen Tarifen entscheiden. Nach offizielle Aussage des Unternehmens decke das Angebot „die gesamte Bandbreite der Kundenanforderungen“ ab.

In Sachen gut strukturierte Kommunikation hat sich netclusiv ebenfalls als innovativ und Marktnah erwiesen: Bereits der kleinste netclusiv-Tarif bietet 50 Postfächer. Postfächer mit einer Gesamtgröße von bis zu drei Gigabyte erlauben somit den Empfang bzw. Versand tausender E-Mail. Selbst bei E-Mails, welche mit einem größeren Anhang ausgestattet sind, stellen keine große Herausforderung mehr dar.

Zudem sind alle Webhosting-Tarife mit den am weitesten verbreiteten Content-Management-System, wie zum Beispiel Joomla!, WordPress oder TYPO3 bedacht worden. Jeder Tarif enthält außerdem mindestens eine Domain. Sobald die Bestellung also abgeschlossen ist, können mit der Gestaltung ihrer neuen Webpräsenz loslegen. Alle interessierten Kunden, sollten sich für die Auswahl des richtigen Angebots nicht mehr allzu lange Zeit lassen. Derzeit erhebt exclusive im Rahmen der neuen Leistungs- und Preis-Offensive keine Einrichtungsgebühren. Darüber hinaus entfallen die monatlichen Entgelte für die ersten drei Monate.