Home » News » Neues Beratungsunternehmen von Adacor Hosting für Public Cloud Services

Neues Beratungsunternehmen von Adacor Hosting für Public Cloud Services

Unternehmenskunden sollen durch einen umfangreicheren Service sowie einer ausführlicheren Beratung im Bereich Public Cloud nach den Vorstellungen von Adacor Hosting noch besser bei der Umsetzung von Projekten unterstützt werden. Aus diesem Grund gründete die Adacor Group im Juli 2017 die Exolink GmbH.

Der Fokus des neuen Unternehmens liegt sowohl der Beratung als auch auf der Ausarbeitung von passgenauen Konzepten für die unterschiedlichsten Kunden bzw. deren Public-Cloud-Modelle. Zusammen mit den Hosting-Profis von Filoo und Adacor, welche ebenfalls derselben Unternehmensgruppen angehören, soll eine neue Verbindung zwischen so genannten Managed Services sowie Private Clouds entstehen und letztendlich zu möglichst attraktiven Konditionen auf dem Markt angeboten werden.

Der Unternehmensname „Exolink“ ist eine Wortkombination aus „Exo“ („außen“) und dem englischen Begriff „link“, welcher Übersetzt eine Art Bindeglied beschreibt. Die neue Firma will demnach praktikable Lösungen anbieten, die weit außerhalb der bislang bestehenden operativen sowie physikalischen Grenzen eines Unternehmens liegen.

Die Praxis beweist, dass vor allem Public Clouds im Enterprise-Segment zunahmen an Bedeutung gewinnen. Eine Studie er Experton Group zeigt, dass allein im Jahr 2017 der Public-Cloud-Sektor im Durchschnitt um rund 23,5 Prozent wachsen wird. Allein im Bereich „Platform-as-a-Service“ (PaaS) schätzen die Experten einen Anstieg von derzeit 13 Milliarden US-Dollar auf 15 Milliarden US-Dollar als durchaus realistisch ein. Unternehmen nutzen derzeit aktuelle Public-Cloud-Lösungen von renommierten Anbietern, wie zum Beispiel Microsoft Azure, Amazon Web Services (AWS) oder die Google Cloud Platform. Joachim Seidler, Geschäftsführer der Exolink GmbH erläuterte hierzu in einem Interview, dass CIOs immer stärker erkennen würden, bestehende IT-Infrastrukturen nicht mehr in identischer Form in einem Cloud auszulagern. Eine Migration in eine Cloud verlange nach Auffassung von Seidler die Platzierung besonderer Strategien, Abläufe sowie Projetmanagementstrukturen.

Der Zusammenschluss von Adacor und Filoo erhält nachhaltige Rückendeckung durch das große Beratungspotential von Exolink. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt können interessierte Kunden von einem reichhaltigen und zugleich breit gefächerten Beratungsangebot profitieren. Darüber hinaus unterstützen zertifizierte Experten für moderne Public-Cloud-Technologien das Beratungsteam. Dessen Mitglieder haben ein tiefes Verständnis für die Bereitstellung von Services, Konzeption sowie Realisierung von individuell passenden Lösungen. Oberstes Ziel von Exolink ist es, dass Unternehmen kompetent und zuverlässig auf ihrem Weg in die Cloud unterstützt werden. Hierzu zählt auch die Konfiguration von Diensten und einzelnen Anwendungen. In diesem Zusammenhang agieren die Exolink-Mitarbeiter gleichzeitig als technologische und strategische Berater. Zudem soll auf diese Weise ein ausgeprägte Support-Angebot sichergestellt werden.