Home » News » STRATO geht musikalische Wege

STRATO geht musikalische Wege

STRATO Logo RGBAnlässlich der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin ließ sich der Hosting-Anbieter etwas Besonders für seine Standbesucher einfallen: Am 8. September 2013 um 16 Uhr singt der Berliner Sänger Finn Martin auf der STRATO-Bühne. Martin war einer der Vorentscheid-Teilnehmer für des Eurovision Song Contest im Februar diesen Jahres. STRATO bewirbt mit diesem IFA-Top-Event seine aktuelle Werbekampagne „STRATO ist Deine im Bühne Netz“.

Professionalität auf der digitalen Bühne des Internets

Was für Künstler auf der Bühne gilt, setzt STRATO im Word Wide Web professionell um, so die Werbebotschaft. Nachdruck verleiht das Unternehmen dieser Kampagne mit dem Bühnenengagement von Finn Martin. Im Rahmen der Veranstaltung bietet STRATO seinen Besuchern einen Webauftritt für 30 Tage zum kostenlosen Testen an. Vom 02. Bis 30. September 2013 kann das Paket unter der Homepage des renommierten Anbieters ausgiebig ohne Mehrkosten getestet werden. Neben einigen attraktiven Angeboten beantworten STRATO-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen Fragen rund die Themen Webshops, Domains und E-Mail auf der IFA. CEO Christian Böing geht anlässlich der internationalen Spionageaffäre eines US-Nachrichtendienstes von einem erhöhten Informationsbedürfnis in Sachen Datensicherheit aus. Ein gefundenes „Fressen“ für den zur Deutschen Telekom AG gehörenden Hosting-Anbieter. Denn STRATO ist deutschlandweit der erste Webhoster mit TÜV-Zertifizierung. Sowohl Datensicherheit und Verfügbarkeit als auch Integrität entsprechen der internationalen Norm ISO 27001.

Promoter verteilen VIP-Pässe

Augen auf bei der Speicherwahl! Bereits im letzten Jahr begeisterte STRATO auf der IFA die Zielgruppe mit besonders günstigen Einstiegsangeboten. Promoter verteilen auch in diesem Jahr VIP-Pässe für einen 100 GB großen Cloud-Speicher HiDrive. Ab dem 2. September 2013 ist das Paket mit entsprechendem Gutschein buchbar. Mit einer ähnlichen Promotion konnte STRATO bereits im letzten Jahr große Erfolge verzeichnen. Oftmals seien einige Angebote „Neuland“, sodass derart gestaltete Angebot die notwendige Transparenz schafft, um den Nutzen vom jeweiligen Produkt zu erkennen, heißt es aus Mitarbeiterkreise bei STRATO. Derzeit hostet das Unternehmen rund vier Millionen Domains und bietet zahlreiche Produkte aus den Bereichen Homepage-Erstellung, Online-Speicher, Webshops und High-End-Server-System mit Hochverfügbarkeitsgarantie an. In sechs Ländern ist der Hosting-Provider am Markt aktiv. Zwei TÜV-zertifizierte Rechenzentren bilden hierbei die Knotenpunkte.


Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.