Home » Shophosting » Prestashop Hosting

Prestashop Hosting

Entwickler der Open-Source-E-Commerce-Plattform PrestaShop ist die PrestaShop SAS mit Sitz in Paris. Sie Software basiert auf der Skriptsprache PHP und nutzt MySQL-Datenbanken. Der modulare Aufbau erlaubt einerseits eine Anpassung an den jeweiligen Bedarf, schont aber gleichzeitig auch knappe Ressourcen.

PrestaShop Hosting mit fünf verschiedenen Anbietern

Auf der eigenen Homepage benennt das Unternehmen fünf Provider als Partner in Sachen Webhosting. PrestaShop benennt dabei InMotion Hosting als offiziellen Partner. Der Anbieter verfügt bereits seit dem Jahr 2001 über Erfahrungen in Sachen Webhosting und stellt PrestaShop Nutzern unterschiedliche Server-Lösungen zur Verfügung. Dazu zählen VPS- und Dedicated-Server ebenso wie Shared-Server und Commercial-Class-Server. InMotion hat sich auch in Sachen Support auf das PrestaShop Hosting spezialisiert und bietet ein dediziertes Schulungszentrum für diese Shoplösung an.

Besonders einfach funktioniert die PrestaShop Installation mit 1&1 Webhosting. PrestaShop kann hier über die 1-Klick-Installation leicht und ohne Vorkenntnisse eingerichtet werden. Der Anbieter setzt zudem besonders auf die Sicherheit der Daten und stellt Webspace auf zwei deutschen Servern zur Verfügung.

Wer Hochgeschwindigkeitslösungen benötigt, findet mit A2 Hosting den passenden Partner für professionelle Lösungen vor. Langsam ladende Webseiten sind mit diesem PrestaShop Hosting Partner Vergangenheit.

Auch Arvixe ist ein Webhosting Partner für den E-Commerce-Bereich. Der 24-Stunden-Support-Service und ein Uptime-Wert von 99,9 Prozent zeichnen diesen Anbieter unter anderem aus.

Wie 1&1 stellt auch Pagejumper Prestashop-Webspace auf einem deutschen Server zur Verfügung. Die Angebote des Providers zeichnen sich zusätzlich durch eine hohe Flexibilität aus und sind damit für private und gewerbliche Nutzer gleichermaßen interessant.

Den richtigen PrestaShop-Webhosting Partner finden

Welcher Webhosting Anbieter den eigenen Bedürfnissen am besten entspricht, kann pauschal nicht beantwortet werden. So benötigen etwa private Webseiten-Betreiber oder Blogger nicht unbedingt eine Hochgeschwindigkeitslösung. Wer auf die Sicherheit seiner Daten Wert legt, ist mit einem deutschen Server auf der sichersten Seite. Und wer sein Geld mit E-Commerce verdient, kann in Bezug auf verfügbaren Webspace und Verfügbarkeit keine halben Sachen machen. Dementsprechend muss die Auswahl des passenden Providers immer entsprechend den individuellen Verhältnissen getroffen werden.

Shop-Hosting für weitere Systeme: