Home » News » STRATO ist Sieger im Kundenservice

STRATO ist Sieger im Kundenservice

STRATO Logo RGBDie Goethe-Universität Frankfurt, DIE WELT und die ServiceValue GmbH haben gemeinsam ein Service Ranking aller Webhosting-Anbieter durchgeführt und dabei kristallisierte sich STRATO als Service Champion heraus. Damit hat STRATO Mitbewerber, wie Host Europe oder 1&1 in puncto Kundenservicequalität hinter sich gelassen. Christian Böing, CEO von STRATO meinte dazu, dass er sich sehr über die Entwicklung zum professionellsten und innovativsten Hosting-Anbieter freuen würde und darüber, dass Kunden die Servicequalität wahrgenommen und auch honoriert hätten.

56,6 Prozent waren mit dem Kundenservice zufrieden

2014 wurden Hosting Anbieter zum ersten Mal in die Online-Befragung aufgenommen, wobei die Auswertung aufgrund des Service Experience Score erfolgte. Um den Score zu ermitteln, beantworteten 56,6 Prozent von 528 Kunden von STRATO die Fragen nach einem sehr guten Kundenservice bei STRATO mit „Ja“. Böing erklärte, dass es besonders in der Webhosting Branche eine große Herausforderung sei, besten Kundenservice abzuliefern. Komplexe technische Zusammenhänge führen dazu, dass am Service stetig gearbeitet werden müsse und immer wieder neue Schulungs- und Servicekonzepte erstellt werden müssten. Somit seien die Mitarbeiter von STRATO auch jederzeit in der Lage den Kunden hilfreich und schnell zur Seite zu stehen.

Rückmeldungen per E-Mail oder direkten Telefonanruf

STRATO prüft bei E-Mail-Anfragen die Möglichkeiten und wenn es sinnvoll erscheint, wird eine Rückmeldung per E-Mail erfolgen. Ist das Thema dafür jedoch zu komplex, greifen die Mitarbeiter zum Telefon und kontaktieren den Kunden persönlich. Bei diesem Gespräch kann in Ruhe auf das Problem eingegangen und nach einer Lösung gesucht werden, die meistens auch gefunden wird.

Erfahrene Mitarbeiter schulen junge und unerfahrene Kollegen

Der Mitarbeiterstab besteht aus erfahrenen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die ihre Erfahrung gerne an junge Kollegen weitergeben. Zusätzlich sorgt ein „Train the Trainer-Programm“ dafür, dass die Senior-Mitarbeiter wissen, wie sie ihre Kollegen am besten schulen können.

Probleme werden einfach und verständlich erklärt

Zusätzlich erfahren die Mitarbeiter in Seminaren, wie sie Sachverhalte so einfach wie möglich erklären können, damit die Kunden das Problem auch verstehen und beheben können. Dadurch kommen die Berater schneller zu ihrem Ziel und die Kunden zum gewünschten Erfolg. In der Firmenzentrale arbeiten mehr als 150 Mitarbeiter und kümmern sich um beinahe zwei Millionen Kundenanfragen jährlich. Seit 2012 werden auch auf Facebook und Twitter Fragen von geschultem Personal beantwortet. Auf diese lebendige Art und Weise ist es auch möglich, Kundenwünsche direkt in das Produktmanagement von STRATO aufzunehmen.