Home » News » Webhoster Febas setzt für die Zukunft auf innovative Lösungen

Webhoster Febas setzt für die Zukunft auf innovative Lösungen

Seit 2006 gilt das Webhosting-Unternehmen Febas in auf dem deutschen Hosting-Markt als ernstzunehmende Größe. Auch in den kommenden Jahren ist mit dem IT-Dienstleister fest zu rechnen. In Sachen flexible Webhosting-Lösungen sowie der Bereitstellung von Webspace hat die Firma nun zum Ziel gesetzt, seinen Kunden weitere Innovationen zu bieten und das bisher entgegengebrachte Vertrau weiterhin zu bestätigen. Um dieses Ziel zu erreichen, hat sich Febas für einige Alternativangebote entschieden.

Vor diesem Hintergrund bietet Febas seiner Kundschaft ein Service-Angebot, welches sich aus den Webhosting-Paketen „Small“, Medium“ und „Large“ zusammensetzt und die individuellen der Kunden in vollem Umfang erfüllen soll. Für Einsteiger hält das Unternehmen 1 Gigabyte Speicherplatz für maximal 200 Nutzer bereit. Bei der „Medium“-Variante können sich 100 Kunden eine Speicherkapazität von 10 Gigabyte teilen. Das „Large“-Paket beinhaltet einen 100 Gigabyte großen Speicherplatz. Die dafür aufgesetzten Server sind für lediglich 50 Benutzer erreichbar, wodurch sich die Zugriffszeiten erheblich verbessern.

Alle drei Webhosting-Varianten setzen bevorzugt auf die Skriptsprachen CGI und Pearl. In diesem Zusammenhang erachten Febas die unbegrenzte Nutzung von FTP-Accounts, E-Mail-Postfächern sowie MySQL-Datenbanken als selbstverständlich. Neben dem Angebot an unterschiedlichen Domainendungen fokussiert sich der IT-Dienstleister nach wie vor stark auf die Bereitstellung eines zuverlässigen Spamschutzes.

zur Verwaltung der Server durch den Nutzer hat sich Febas für den Einsatz der Software „LiveConfig“ entschieden. Diese erfordert keine Kenntnisse in Interpreter sowie in komplexer Datenbank-Programmierung. Darüber hinaus ist das gesamte System unabhängig von PHP-Updates. Die Software erlaubt es außerdem, dass alle Benutzerrechte individuell definiert werden können. Durch den Einsatz von HTML5 und Ajax lassen sich alle Daten-Aktualisierungen während eines aktiv stattfindenden Zugriffs durchführen. Wer die E-Mail-Programme Mozilla Thunderbird oder Microsoft Outlook verwendet, kann bei Bedarf das Know-how des Febas-Supports in Anspruch nehmen.

Febas möchte mit der Überarbeitung ein erstes Zeichen in Richtung Zukunft setzen. Dabei bezieht es seiner Kunden mehr denn je in den Entwicklungs- bzw. Wachstumsprozess ein. Mit den nun erhältlichen Webhosting-Paketen können vor allem kleine bis mittelgroße Online-Shops stark profitieren und ihre Präsenz stark ausbauen.