Home » News » Weitere Zukäufe bei United Internet AG

Weitere Zukäufe bei United Internet AG

1und1Die United Internet AG sieht sich als Internet-Provider nach eigener Einschätzung samt aller Tochtergesellschaften einem starken Wettbewerb auf internationale Ebene ausgesetzt. In diesem Zusammenhang reagiert das Unternehmen mit Investitionen zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit. Mit den Zukäufen sollen neue Märkte, wie zum Beispiel Mobile Web oder Cloud Computing, stärker in den Mittelpunkt gerückt werden. Der NSA-Spionage-Skandal gibt zudem Anlass, sich stärker mit sicheren E-Mail-Diensten auf dem deutschen Markt gegenüber dem Konkurrenten Google zu etablieren.

United Internet möchte sich durch diverse Investitionen sowie Zukäufe „in Position bringen“. Durch diese Maßnahme will der Internet-Provider sein Wachstum sowie Erfolg nachhaltig sichern. Kurzfristig wird es das börsennotierte Unternehmen allerdings belasten. Die geplante Strategie wurde bereits in einigen Punkten in die Tat umgesetzt. So hat United Internet beispielsweise Arsys, ein Webhosting-Spezialist mit Sitz in Spanien, übernommen. Die Transaktion wurde mit der Tochtergesellschaft 1&1 Internet durchgeführt. Die spanische Firma ist Anbieter von Cloud-Computing- und Webhosting-Technologien. 290 Mitarbeiter kümmern sich um die Belange von circa 150.000 Kunden. Mit einem Jahresumsatz von rund 40 Millionen Euro und einem Ergebnis von 15 Millionen Euro vor Zinsen, Abschreibungen und Steuern. Die 140 Millionen teure Übernahme mit Hilfe von 1&1 hat für die dortige Führungsetage keine Konsequenzen.

Die Übernahme offenbart United Internet einen weiteren Vertriebskanal mit hohen Rendite-Chancen in Spanien. Das spanische Unternehmen gilt im eigenen Land als renommiert und überaus zuverlässig. Weitere Investitionen werden in naher Zukunft durch den in Montabaur beherbergten Internet-Provider folgen. Wie sich diese finanzielle Belastungen auf den Kurs der Aktie auswirken wird, bleibt abzuwarten. Durch die Übernahme von Arys zeigt sich jedoch, dass United Internet seine Ziele gewissenhaft und zugleich geduldig aussucht, um mittel- bis langfristig am Markt Wachstum und betriebswirtschaftlichen Erfolg in die Realität umzusetzen.


Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.