Home »

CGI

CGI gilt als ein Protokoll, das sich recht schnell und einfach erzeugen lässt. Bis auf einige grundsätzliche Kenntnisse im Bereich Programmieren muss ein Interessent nicht viele Vorkenntnisse mitbringen, um schon bald mit CGI arbeiten zu können. Die Optionen, die dank CGI erst möglich werden, sind allerdings vielfältig. Wenn Sie mehr über CGI erfahren möchten, sollten Sie zunächst die folgenden Zeilen lesen. Hier finden Sie einige Grundinformationen über CGI.

Was unter CGI im Wesentlichen überhaupt zu verstehen ist
Zunächst muss vielleicht noch einmal erwähnt werden, dass CGI keine Sprache ist. Stattdessen handelt es sich bei CGI um ein eigentlich ganz simples Protokoll. Dank CGI wird das Kommunizieren zwischen den HTML-Forms sowie einem speziellen Programm erst möglich. Wer das beabsichtigt, für den ist CGI also wirklich ein sehr wichtiger und nützlicher Punkt. Um das notwendige Wissen über CGI wird jemand, der ein solches oder ähnliches Vorhaben plant und ausführen möchte, also nicht herum kommen.

Ein Skript für CGI kann in jeder Sprache geschrieben sein.
Trotz, oder vielleicht auch gerade wegen dem ganz klaren und eindeutigen Nutzen von CGI kann ein spezielles Skript in tatsächlich jeder Sprache geschrieben werden. Die einzigste Bedingung, die es dabei zu berücksichtigen gilt, ist das Schreiben auf STDOUT und das Lesen von STDIN. Diese Option muss möglich sein und damit erlaubt werden. Ebenso muss das Lesen von Environment-Variablen erlaubt werden. Als Beispiele können hier Perl, C oder auch AppleSkript angeführt werden.

Die Struktur eines CGI-Skript
Für ein CGI-Skript gelten in erster Linie die folgenden, typischen Schritte:
Zunächst müssen die Daten, die von einem User erzeugt wurden, gelesen werden. Anschließend kann mit den Daten gemacht werden, was einem persönlich so am Besten gefällt. Dabei sind wirklich kaum Schranken gesetzt. Zum Abschluss sollte dann noch eine entsprechende Antwort in dem typischen HTML-Format auf STDOUT geschrieben werden. Den größten Teil der Arbeit übernimmt dabei das Programm.