Home »

Domain

Eine Domain ist die Adresse einer spezifischen Internetseite. Sie besteht mindestens aus einem frei gewählten Namen und einer davon durch einen Punkt getrennten Top Level Domain, also einer spezifischen Endung wie beispielsweise „de“ für Deutschland. Häufig steht am Anfang der Adresse auch ein „www.“ für World Wide Web.

Eine Domain befindet sich in einem sogenannten DNS Namensraum. DNS steht für Domain Name System und bezeichnet das System, in dem der Aufbau von Domains festgelegt ist. Die Zuordnung einer Domain zu einer spezifischen Adresse erfolgt in der obigen Schreibweise von rechts nach links. Die Top Level Domain, also beispielsweise „de“ oder „com“ stehen auf der obersten Ebene und geben an, in welchem Bereich sich die Domain befindet. Domains mit der Endung „de“ bezeichnen in den meisten Fällen deutsche Seiten. Der mittlere individuelle Teil der Domain kann von deren Betreiber individuell gewählt werden und identifiziert den Besitzer und dessen Hauptseite eindeutig. Der ganz linke Bestandteil, die sogenannte Subdomain, steht für einen bestimmten Unterbereich dieser Seite. Beispiele hierfür sind „www“ oder „maps“, diese können auch frei gewählt werden.

Ruft man in einem Internetbrowser eine Domain auf, so wird deren Name an einen DNS Server übermittelt. Dieser wird meist von dem eigenen Internet Provider zur Verfügung gestellt, man kann allerdings auch einen fremden DNS Server auswählen. Dieser Server bestimmt die „Adresse“ der Domain, mit der der Webbrowser anschließend Kontakt zu der Seite herstellen kann und deren Informationen abrufen kann. Diese Adresse besteht aus verschiedenen Zeichen, der Umweg über Domains ist jedoch sinnvoll, da man sich diese als Benutzer viel einfacher merken und eingeben kann.

Domains können bei vielen verschiedenen Dienstleistern beantragt werden, die meisten haben sich auf einen bestimmten Bereich von Top Level Domains spezialisiert. Es gibt auch Händler, die besonders begehrte Domains besitzen und diese weiterverkaufen.

Mit Hilfe einer Domain kann man auch den Besitzer einer Seite ausfindig machen. Dazu stellt man bei darauf spezialisierten Seiten eine sogenannte Whois Abfrage, bei der man einfach nur die Domain angeben muss, deren Besitzer man herausfinden möchte. Auf Grund des Domainnamens und mittels DNS Informationen können die auf Whois Abfragen spezialisierten Seiten dann die vom Eigentümer beim Kauf angegebenen Daten abrufen.